• Franz Taucher

Katharina Riepl ist Ziel-Weltmeisterin der Juniorinnen

Herzschlagfinale bei den Juniorinnen. Punktegleichstand nach vier Runden für Katharina Riepl und Selena Steber. Eine famose "BAHN-4 Finalvorstellung" gab den Ausschlag für Kathi. Die Halbzeitführende Selena Steber darf sich trotz der hohen Führung über Silber freuen, ebenso wie Julia Omelko aus Österreich. Die 22-jährige Kärntnerin startete am Finaltag eine Aufholjagd und schaffte den Sprung aufs Stockerl.

Siegerehrung bei der 7. Junioren WM - von links Selina Steber, Katharina Riepl, Julia Omelko (Ö).


108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen