• Franz Taucher

Der Eisstocksport ist in Litauen endgültig gelandet

Ganz Litauen ist stolz auf seine Eisstocksport-Helden. Gold und Silber für Litauen - wo der Weitensport erst vor einigen Jahren Einzug gehalten hat. Ein historischer Moment für die IFI und den Europäischen Eisstocksport.

Foto fantastic-icestock.tv - Siegerehrung Jugend U16 Weitenwettbewerb Eisstocksport

18.2.2022 in Klobenstein am Ritten - Rytis Petruskevicius (Mitte) vor Titas Malinauskas (links) und Maximilian Koller (rechts)


Ein historischer Moment für den Eisstocksport war das am Freitag abend bei der 57. Jugend Europameisterschaft der Eisstock-Weitensportler. In der Jugend U16 gab es eine kleine Sensation - zwei Letten haben es den traditionsreichen Verbänden aus der Alprenregion ganz schön gezeigt. Ritys Petruskevicius hat sich Gold geholt, sein Landsmann Titas Malinauskas mit dem Bestversuch in Durchgang 1 die Silbermedaille.

Österreich's Weitensportler holten Bronze - Maximilian Koller, Neffe des burgenländischen LV-Präsidenten Bernd Koller, freute sich über seine erste EM-Medaille in Bronze. Luca Rehrl aus Deutschland platzierte sich knapp hinter Koller auf Rang 4.

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen