• Franz Taucher

Christoph Maierhofer aus Österreich ist Junioren Ziel Weltmeister 2022

Der Österreicher Christoph Maierhofer gewinnt mit 689 Punkten und Runden von 174, 168, 169 und 178 seinen ersten WM-Titel in der Junioren Klasse. Maierhofer gewann mit 19 Punkten Vorsprung vor Jakob Solböck, ebenfalls aus Österreich. Platz 3 ging an Daniel Steber aus Deutschland (658/161,162,170,165).


Foto FT/fantastic-icestock.tv


Das erste Einzelgold des heutigen Tages "krallt" sich Christoph Maierhofer. Der Steirer spult sein Programm in aller Ruhe herunter und feiert quasi einen Start-Ziel Sieg. Mit einer deutlichen Steigerung kann sich Jakob Solböck auf Rang 2 vorspielen. Seine Finalleistung bringt dem Mostviertler die Silbermedaille. Bronze geht nach Deutschland zu Daniel Steber. "Blech" bleibt für den Zweiten nach der Vorrunde. Philipp Kolb aus Oberösterreich lag nach 3 Runden sogar auf Silber-Kurs, 15 Punkte vor Solböck und Steber. In Runde 4 passierten ihm die entscheidenden Fehler...


Foto Franz Taucher/fantastic-icestock.tv - Siegerehrung für die Junioren von links Solböck, Maierhofer, Steber.


81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen